Bezirks-Maiandacht 2019

Bezirks-Maiandacht in Baden-Oos vom 10. Mai

Nach einem Tag mit stürmischen Schauern zeigte sich die Sonne, als sich neun Bannerträger vor der eindrucksvollen Fassade von St. Dionysius in Baden-Oos trafen. Noch immer brachte der Wind die farbenfrohen Banner der Kolpingfamilien des Gastgebers und unsere eigene sowie die aus Bühlertal, Geroldsau, Haueneberstein, Iffezheim, Lautenbach, Ottersweier und Rauental zum Flattern.

Elf der insgesamt über 70 Teilnehmer an dieser Maiandacht kamen aus der Kolpingsfamilie Bühl. Das lichtdurchflutete, eine große Weite und Ruhe ausstrahlende Gotteshaus bot einen hervorragenden und feierlichen Rahmen für diese Ehrung der Gottesmutter. Die neun Banner im Chorraum vermittelten eine optische Einstimmung auf den Geist Adolph Kolpings.

Sebastian Marcolini, Leiter der Seelsorgeeinheit Bühlertal und Kolping-Bezirkspräses, zelebrierte die Andacht unter Mitwirkung zahlreicher Helfer. Das Programm der Andacht stand unter dem Motto „Mir geschehe nach Deinem Wort“, was auch durch die von einem Organisten unterstützen begleitenden Marienlieder immer wieder betont wurde. Ein einzigartiger Reigen von tief empfundenen Meditationstexten beleuchtete die Bereitschaft Marias, ihr Leben uneingeschränkt und voller Überzeugung in den Dienst des Allerhöchsten zu stellen. Dazwischen wurden eindringliche Gebete gesprochen zum wechselvollen Alltag eines zeitgemäßen Christen im Umgang mit Gott und seinen Mitmenschen. Dieses besinnliche und ansprechende Programm war von einer engagierten Gruppe um Gaby Fischbach zusammengestellt und in einem liebevoll aufgemachten Begleitheft dargestellt worden. Den stimmungsvollen Abschluss der Andacht bildete das Kolping-Grablied.

In bester Stimmung trafen sich die Kolpinggeschwister aus den unterschiedlichen Familien danach im auf der gegenüberliegenden Straßenseite gelegenen Gemeindehaus. Die Tische des großzügig dimensionierten Tagungsraums waren von fleißigen Helfern mit orangefarbenen Blumen dekoriert worden. Bei belegten Laugenstangen und Kaltgetränken wurden Bekanntschaften aufgefrischt, zukünftige Pläne besprochen und die Gemeinschaft innerhalb und zwischen den Kolpingsfamilien gepflegt.

 


Joomla Gallery makes it better. Balbooa.com

 

 

12. Mai 2019
Anita Hermann