Adolph Kolpings Gedenktag am 6. Dezember 2020 in St. Peter und Paul

Es hätte dem großen Sozialreformer des 19. Jahrhunderts wahrscheinlich gefallen, wie im Coronajahr 2020 sein Gedenktag (Geburtstag: 8. 12. 1813 / Todestag: 4. 12. 1865) in der Pfarrgemeinde Bühl begangen wurde. Um den im Zuge der Industrialisierung zunehmend entwurzelten wandernden Handwerksgesellen Gemeinschaft, Unterkunft sowie Bildung zu bieten und damit ihre oft menschenunwürdigen Arbeits- und Lebensbedingungen zu lindern, nutzte der Priester ganz praxisorientiert und umstandslos alle ihm zur Verfügung stehenden Möglichkeiten. Pragmatisch, ohne Priester sowie unter Berücksichtigung aller Infektionsschutz-Vorschriften gedachte die Kolpingsfamilie Bühl am Nikolaus-Tag ihrem Gründer im Rahmen einer Familien-Wort-Gottes-Feier unter dem Motto „Gebt der Welt ein menschliches Gesicht“. Engagierte Mitglieder der Kolpingsfamilie hatten unter Federführung von Holger Meier Ablauf und Inhalte erarbeitet.  

08. Dezember 2020

Herbstliche Wanderung bei Sasbachwalden vom 17 Oktober

Die in den aktuellen Corona-Zeiten konstruktivste Formen eines Treffens mit anderen Menschen sind Wandern und Spazierengehen. Frische Luft und Bewegung fördern die Gesundheit, eine Unterhaltung ist auch auf Abstand möglich. Und wenn dann noch der Spezialist für abwechslungsreiches Wandern in wunderschöner Landschaft, Christoph Schmidt, die Route ausgewählt hat, wird ein solcher Rundgang in ansprechender Natur zum unverwechselbaren Erlebnis.

01. November 2020

Schwungvoller Schlussakkord: Familienfasnacht am 25. Februar

Leichte Sorgenfalten kräuselten die Stirnen der Verantwortlichen Birgit und Claudia kurz nach Mittag: Strömender Regen mit immer wieder unerwartet aufkommenden starken Windböen bestimmten bei etwa 10° Außentemperatur das Wetter. Das bedeutete eine schwierige Prognose der Teilnehmerzahlen.

08. März 2020

„Szenen einer Ehe“ zum Valentinstag: Pfarrfasnacht unter Mitwirkung der Kolpingsfamilie vom 14. Februar

Etwa ein Dutzend Kolpingmitglieder hatten bereits am 11. Februar mit Unterstützung des Männerkreises, repräsentiert von Bernhard Goetz und seinem Luftballon-Befüllungsgerät, den großen Saal im Haus Alban Stolz an Wänden und Tischen fasnächtlich dekoriert.

23. Februar 2020

Motivierte Teilnehmer, optimistische Leitung - Mitgliederversammlung Kolpingsfamilie Bühl vom 1. Februar

Bei windigem Regenwetter trafen an diesem Samstagabend 36 Teilnehmer, darunter, trotz heiß laufender Fasnachtszeit, erfreulich viele Jugendliche, in der Ulrika-Nisch-Kapelle ein. Ein umfassender Rückblick auf 2019 und der Ausblick auf das laufende Jahr standen auf dem offiziellen ersten Teil des Programms. Nicht zuletzt dem aktuellen Erkältungswetter geschuldet, waren etliche Mitglieder wegen Krankheit, aber auch wegen privater Verpflichtungen entschuldigt.

11. Februar 2020

Gebrauchtkleider-Sammlung vom 25. Januar

Eisig war es an diesem ziemlich trüben Samstagmorgen. Vier Einsatzfahrzeuge hatten sich am westlichen Ausgang des Stadtgartens aufgereiht, da der Parkraum vor dem Haus Alban Stolz wegen einer parallel stattfindenden Veranstaltung und der im Veronikaheim stattfindenden Baumaßnahmen zu eingeschränkt war.

28. Januar 2020